Ausbildung · Ernährung

Meine ersten Praxisstunden!!

Es ist so weit, ich habe mit meinen Ausbildungsstunden begonnen! Im Zuge meiner Ausbildung zur Dipl. Ernährungstrainerin muss ich gesamt 100 Praxisstunden absolvieren.

Diese Woche begleitete ich meinen Mann, meine Mama und ihren Freund durch eine Basenfastenwoche. Ziel ist es, eine ganze Woche lang auf jegliche Säurebildner zu verzichten. Da unsere übliche Ernährung aus sehr vielen Säurebildnern besteht, kann eine basische Woche sehr zum positiven Allgemeinempfinden beitragen und den Startschuss dafür geben, gesündere Ernährungsgewohnheiten in den Alltag einzubauen.

Bereits im Jänner biete ich ganz offiziell meine nächste begleitete Basenfastenwoche im Zuge meiner Ausbildung an und ich freue mich auf eure Teilnahme!

In dieser Woche erwartet euch ein Vortrag mit Unterlagen über das spannende Thema der Säuren und Basen (da kochen wir auch eine einfache, basische Mahlzeit zusammen), eine WhatsApp-Gruppe mit viele Infos und Rezepten und der Möglichkeit, Fragen zu stellen, zum gegenseitigen Austausch und Motivation und abschließend noch ein Treffen mit Rückblick auf die Basenwoche und einigen Ideen, wie ihr eine basische(re) Ernährungsweise in den Alltag einbauen könnt. In der Basenfastenwoche berücksichtige ich natürlich jegliche Nahrungsmittelallergien bzw. Unverträglichkeiten – ihr müsst mir nur bitte vorher Bescheid geben.

Die letzte Woche hat mir auf alle Fälle super viel Spaß gemacht und ich habe auch von meinen Teilnehmern durchwegs positives Feedback erhalten. Ich freue mich daher wirklich schon sehr auf die nächste Möglichkeit, meine Interessenten in der Basenfastenwoche im Jänner begleiten zu dürfen.

Bei Interesse meldet euch einfach bei mir!


Folgt uns auch auf *Facebook*, *Instagram* und *Pinterest*!

Advertisements