34 - 36 Monate · Do It Yourself · Freies Spiel / Artwork

Rund um Ostern!

Die Feste des Jahres finde ich persönlich immer ganz toll und sie werden bei uns auch schön gefeiert. Der Tigerpapa ist da eher pragmatischer und kann dem ganzen nicht so viel abgewinnen, er hat es aber zu Hause auch nie erlebt. Je älter unser Tiger wird, desto mehr bekommt er von den Feierlichkeiten mit und ich finde es großartig, dass ich das jetzt mit meiner eigenen Familie ausleben kann! Und den Tigerpapa holen wir die kommenden Jahre auch noch mit an Board *hehe*

Heute zeige ich euch einfach ein paar Fotos rund um Ostern und was wir so gemacht haben.

Schon sehr bald fand ich ein nettes Malbuch mit Osterfiguren. Da unser Tiger ja nach wie vor nicht gerne malt, war es ein Versuch. Er hat auch wirklich mit uns einige wenige Bilder bemalt. Ich bin zwar grundsätzlich nicht begeistert von Ausmalbüchern, aber so malt unser Tiger zumindest ein wenig… (Ich finde malen als Vorstufe zum Schreiben wichtig, daher biete ich es ihm regelmäßig an.)


Ich habe mich heuer das erste Mal an Salzteig gewagt. Ziel war es, Eier zu formen und anschließend zu bemalen. Tja, wir hätten genau so gut einfach Steine bemalen können, aber wir hatten 2 Tage lang unseren Spaß!


Unsere Eier färbten wir heuer mal ganz anders als die Jahre davor, nämlich mit Lebensmitteln. Die Anleitung dazu gibt es *hier*. Über zwei Tage färbten wir braune und weiße Eier und ich bin vom Ergebnis sehr begeistert!




Auch unser Etagere und unser Gardarobenkästchen wurden  natürlich passend zum Anlass dekoriert.


Das Osterwochenende verbrachte wir heuer ganz gemütlich zu Hause – es ist das zweite Mal in den letzten 12 Jahre, dass ich nicht in meinen Heimatort fahre. Ostersonntag kam natürlich auch bei uns der Osterhase und unser Tiger war völlig aus dem Häusschen *haha*. Die Ostergeschichte hab ich mir heuer noch gespart, da es mir irgendwie noch nicht richtig erschien. Kommendes Jahr möchte ich ihm aber dann auch die Ostergeschichte näher bringen.

Ostermontag kamen dann alle Verwandten zu uns und es gab großes Osteressen und natürlich kam auch der Osterhase noch einmal. Es war heute ein richtig entspanntes Fest und ich genieße das sehr und freue mich jetzt schon wieder auf kommende Anlässe.

Advertisements