22 - 24 Monate · Do It Yourself · Freies Spiel / Artwork

DIY: Unsere erste Oster-Deko

Heute möchte ich euch gerne die erste Oster-Deko zeigen, die ich mit dem Tiger gemeinsam gemacht habe und wozu wir letzte Woche das Kleistern geübt haben (Beitrag dazu findet ihr hier *klick*).

2016-02-26_01
Aufgeteilt haben wir die Bastelei auf 2 Tage, da wir zwischen Trockenzeiten hatten und es so auch für den Tiger angenehmer ist, wenn er sich an einem Tag nur auf eine Art des Bastelns konzentrieren kann.

Am ersten Tag haben wir die Styropor-Eier auf Spieße gesteckt und bemalt – dafür verwendeten wir wieder die GoniDecor Farben von der Firma Gonis (nähere Infos auf gonis.de). Da sind Malfarben auf Wasserbasis, somit gesünder für den Tiger und meiner Erfahrung nach am Einfachsten zum wieder weg putzen. Ich hab dem Tiger drei dezente Farben auf ein Teller gegeben, damit haben wir die Eier grundiert. Der Tiger war sehr schnell mit dem Vermischen der Farben am Teller und so hatten wir am Ende des ersten Tages 4 Eier mit sehr ähnlichen Farben *hihi*. Nachdem die Eier bemalt waren, hat sich der Tiger noch auf einem Blatt Papier ausgetobt.

2016-02-24_032016-02-24_02
Am zweiten Tag haben wir dann die Eier noch mit Transparentpapier und Kleister beklebt. Diesen Schritt konnte der Tiger noch nicht alleine, aber mit Teamarbeit haben wir dann doch 4 sehr schöne Eier geschafft, die sich wirklich sehen lassen können.

2016-02-25_012016-02-26_02
Fotos gibt es diesmal nicht besonders viele, weil ich auch mitbastelte und schon nach wenigen Minuten fast schmutziger war als der Tiger *hihi*.

Verlinkt bei limalisoy.de, wo ihr noch viele weitere tolle Osterideen findet!