Gedanken · Schwangerschaft & Geburt

Wenn Freude und Trauer nah beieinander liegen..

Vor wenigen Wochen bekamen wir die großartige Nachricht, dass sich unser Wunschzwerg Nr.2 auf den Weg zu uns gemacht hat. Es hat wieder unerwartet schnell geklappt und wir freuen uns schon riesig auf unser zweites, kleines Wunder! Auch unser Tiger ist echt süß und der festen Überzeugung, dass das Baby im Bauchnabel ist *haha*. Mit der Schwangerschaft geht es mir wieder gleich wie beim Tiger – ich esse komische Sachen für 3 und dank der richtig schlimmen Müdigkeit könnte ich manchmal sogar im Stehen einschlafen. Es geht mir also gut!

Aber nur 3 Wochen später hatten wir einen schweren Schicksalsschlag in der Familie und so wird unser Tiger seinen Tigeropa längere Zeit nicht sehen können.. Ich unterstütze meinen Papa so gut ich kann, obwohl es mir die über 3 Stunden Autofahrtzeit pro Strecke nicht leicht machen..

Alles in Allem ist es momentan einfach sehr viel… Ich muss jede Minute mit dem Tiger mit schlafen, damit ich halbwegs fit bin. Ich verbringe auch sehr viel Zeit am Telefon und im Auto und die restliche Zeit gehört meiner Familie und vor allem unserem Tiger!

Ich möchte mich daher vorweg bei euch entschuldigen und um Verständnis bitten, wenn es die kommende Zeit noch ruhiger sein wird hier – der Blog fehlt mir jetzt schon, doch ich habe weder Zeit noch die Ruhe um zu schreiben.. Ich hoffe, ihr schaut aber trotzdem regelmäßig vorbei, denn irgendwann (hoffentlich bald) schaut unsere Welt wieder anders aus!

2016-02-03_01