Do It Yourself

DIY: „Kugelbahn“

Die letzten Tage habe ich fleißig Klopapier-Rollen gesammelt, um daraus eine Kugelbahn zu bauen. Vorweg hab ich die Rollen mit Geschenkspapier umwickelt, damit alles ansprechender aussieht – aber das ist natürlich kein Muss.
2015-08-20_01
Gestern hab ich dann gemeinsam mit dem Tiger die Rollen mit Malerkrepp an die Wand geklebt und es war gar nicht so einfach, dass alles so hängt, dass die Kugeln ihren Weg nach unten finden. Nach einigem Probieren haben wir es aber geschafft und die Kugel kommt meistens bis nach unten durch.
2015-08-20_02
Als Kugel verwenden wir Walnüsse – ich hatte spontan keine bessere Idee *haha*. Der Tiger war fasziniert von Malerkrepp und Schere und hat sich damit beschäftigt, während ich getüftelt habe. Als die Bahn dann endlich fertig war, erregte sie doch die Aufmerksamkeit des Tigers und er war eine Zeit lang damit beschäftigt, die Walnüsse immer wieder nach unten zu schicken.
2015-08-20_03
Diese selbstgemachte Kugelbahn ist günstig, braucht nicht viel Zeit und ist für unseren Tiger sehr spannend! Allerdings bin ich gespannt, wie lange unser Tiger die Bahn hängen lässt.. Da sie nicht besonders stabil ist, wird sie wahrscheinlich auch nicht wirklich lange im Einsatz sein – aber man kann ja jederzeit eine Neue basteln!