Do It Yourself

DIY: Pump-Hosen für den Tiger

Den ganzen Sommer über habe ich mir das Nähen der Pump-Hosen vorgenommen und vor ein paar Tagen bin ich endlich dazu gekommen. Den Schnitt für diese Hose stellt Katja vom Blog „Nähfrosch“ kostenfrei zur Verfügung (*klick*) – vielen Dank dafür! Ich habe mich für diese Hose entschieden, weil sie gemütlich ist, locker sitzt, leicht für den Sommer ist und ganz einfach über den größeren Windelpack der Stoffys passt.

2015-08-17_01

Nach etwa einer Stunde ohne irgendwelche Schwierigkeiten konnte ich unserem Tiger stolz die Hose anziehen und auch er stand vorm Spiegel, hat gelacht und ständig „Auto“ und „Tata“ (Feuerwehrauto) gesagt – scheint ihm also zu gefallen.

2015-08-17_02

Am nächsten Tag nähte ich dann gleich noch eine zweite Hose – diesmal mit der Overlock (die erste Hose habe ich mit dem Zickzack-Stich der normalen Nähmaschine genäht – ich wollte gerne beide Varianten ausprobieren). Mit der Overlock war ich in etwa einer halben Stunde fertig und es war auch um einiges einfacher zu nähen, ich kann also diese Variante weiter empfehlen.

2015-08-17_03

In Zukunft werde ich sicher noch die eine oder andere Hose nähen (natürlich braucht er auch lange Hosen) und vielleicht auch ein dazupassendes Oberteil?! *grins*